Ausdünstung

Unter einer Ausdünstung versteht man häufig einen unangenehmen Körpergeruch, der von einer Person ausgeschieden wird. Die Ausdünstung wird von den Mitmenschen der betroffenen Personen oftmals als sehr unangenehm empfunden. Eine Ausdünstung entsteht zum Beispiel nach dem Verzehr von Knoblauch und Zwiebeln. Der in die Blutbahn aufgenommene Stoff wird über den Atem oder Schweiß ausgeschieden. Diesen Vorgang nennt man Ausdünstung. Er kann bis zu 24 Stunden andauern.

Ausdünstung
Schlagwörter: ,
    No products found