Viel Fest, kein Stress – Männergeschenke!

Auch für Kurzentschlossene

Klassiker und Dauerbrenner: die Flasche Wein, die Krawatte und das Paar Socken – das geht zwar immer, muss aber nicht!

Ein bisschen hip muss sein…

Spätestens seit der Bart wieder hip ist, sind Männerpflegeprodukte nicht mehr aus den Regalen wegzudenken. Kämme, Pflegeöle für das Barthaar und Lotionen für die Haut darunter… Warum also nicht einfach einen Gegentrend setzen, und ein schickes Nassrasur-Set verschenken? Irgendwann muss der Bart doch ohnehin mal ab, und Knutschen ist glattrasiert auch viel schöner…. Und: Rasierseife aufgeschlagen, mit einem Rasierpinsel im Gesicht aufbringen, Rasur und Nachpflege – ein Entschleunigungsritual für den Alltag ist bei der Nassrasur auch gleich inklusive! Wünschen wir uns denn nicht alle ein bisschen mehr Me-Time für das neue Jahr…?

Zeit ist die neue Währung

Apropos Me-Time: wann haben Sie das letzte Mal eine volle Stunde vollkommen fokussiert verbracht, ohne von Mails, Anrufen oder Messenger-Diensten gestört zu werden? Eben. Verschenken Sie einen Gutschein für ein gemeinsames Live Escape Game! Eine kleine Personengruppe wird dabei in einen thematisch ausgestalteten Raum gesperrt – die dort versteckten Hinweise und Gegenstände müssen geschickt kombiniert werden, um die Rätsel des Raums zu lösen; in Teamwork ist innerhalb von 60 Minuten dann hoffentlich die Flucht gelungen…

Rituale im Alltag

Wer gemeinsam einem Escape-Room entflohen ist, der hat anschließend viel zu besprechen – am besten in Ruhe bei einer schönen Tasse Kaffee. Warum nicht richtig schön oldschool selbst aufbrühen? Ein Espressokocher sieht schick aus, ist günstig zu bekommen und ein optimales Last-Minute-Weihnachtsgeschenk. Am besten mit der Lieblingskaffeesorte und einer Packung St.Sin für den guten Atem verschenken – für den unbeschwerten gemeinsamen Kaffeegenuss ohne gefürchteten Mundgeruch.

Alkohol – mal anders.

Craft Beer ist en vogue – und besonders zur Weihnachtsküche passt es bestens. Wer den Geschmack des zu Beschenkenden nicht kennt, muss trotzdem nicht verzweifeln. Das weite Feld der alkoholischen Geschenke bietet einiges Unverfängliche abseits der Klassiker – wie wäre es mit einem Craft Beer Kochbuch, einem Craft Beer Braukurs oder einer Übernachtung im Bierfass? Zeigen Sie Fantasie – schenken Sie Freude, Zeit und Gemeinsamkeit. (P.S. Auch zum gemeinsamen Craft Beer ist St. Sin eine wunderbare Idee!)